Fleisch & Wurst Großhandel G. Rachele

Kalbsfilet in Blätterteig

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Kalbsfilet (600 bis 800g)
  • 250 g Blätterteig
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1-2 EL Petersilie
  • 120 g Champignons
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Butter und Öl

Zubereitung

Das Filet sauber ausputzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch zart in etwas Butter anbraten und abkühlen lassen. Für die Füllung die Zwiebel klein hacken und die Pilze in dünne Scheiben schneiden. Alles in etwas Butter oder Öl andünsten, mit dem Tomatenmark und dem Bratenfond vom Filet zu einem Brei einkochen. Zum Schluss die fein gehackte Petersilie dazugeben. Den Blätterteig dünn ausrollen und das Filet darauf legen. Das Fleisch gleichmäßig mit der Füllung bestreichen und in den Teig einschlagen. Den Teig außen großzügig mit dem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 bis 200 Grad etwa 15 bis 20 Minuten backen.

Getränketipp

Badischer Grauburgunder (Kabinett), im Sommer passt auch ein leichter Spätburgunder Rosé hervorragend.

Mit freundlicher Genehmigung von Kerstin und Wolfgang Nagel.
Quelle:
Nagels Küche Kochen mit Lust und Liebe ISBN 3-929878-00-4