Rheinzander auf Tomatengemüse

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g Zwiebeln
  • 125 ml Weißwein
  • 150 g Tomaten
  • 3 EL Basilikum
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Zanderfilets ohne Haut à ca. 120 g
  • 5 EL Tomatensaft
  • Salz Pfeffer

Zubereitung

Die Tomaten häuten, entkernen und würfeln, die Zwiebeln fein hacken. Das Öl erhitzen, die Zwiebeln ganz hell anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Den Tomatensaft einrühren und 30 Sekunden lang durchkochen lassen. Die Tomatenwürfel beigeben, die Zanderfilets einlegen, würzen und mit den fein gehackten Basilikum bestreuen. Den Fisch etwa 4 Minuten auf der einen Seite dunsten, dann wenden und nur noch gar ziehen lassen.

Getränketipp

Einen trockenen Riesling.

zurück zu den Rezepten

Hinweis

Buch
NagelsKüche. Kochen mit Lust und Liebe.
ISBN
3-929878-00-4

Mit freundlicher Genehmigung von Kerstin und Wolfgang Nagel.