Rumpsteak in Kastanienkruste

Zutaten für 4 Personen

  • 1 EL Butter (kalt)
  • 1 Schuss Portwein
  • 1 Schuss Rotwein
  • 12 Pfefferkörner
  • 125 ml Jus
  • 160 g Kastanien
  • 4 Rumpsteaks (à 180 g)
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Die Kastanien mindestens 30 Minuten geschält in leichtem Salzwasser kochen, dann die Haut abziehen. Die Kastanien grob hacken, mit Salz würzen und die geschroteten oder gestoßenen Pfefferkörner daruntermischen. Die Rumpsteaks würzen, kurz und scharf auf beiden Seiten anbraten und warm stellen. Die Kastanienwürzmischung auf den Rumpsteaks verteilen und im heißen Backofen - je nach Geschmack von blutig bis durch - fünf bis acht Minuten fertig garen. Den Jus mit dem Rest des Bratensaftes und dem Rot- und Portwein kurz aufkochen und reduzieren; mit der eiskalten Butter aufmontieren. Schupfnudeln und Weißkraut daneben servieren und mit der Sauce garnieren.

Getränketipp

Crozes Hermitage aus dem Rhônetal

zurück zu den Rezepten

Hinweis

Buch
NagelsKüche. Kochen mit Lust und Liebe.
ISBN
3-929878-00-4

Mit freundlicher Genehmigung von Kerstin und Wolfgang Nagel.