Stubenküken auf Spargel-Morchel-Ragout

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g frische Morcheln
  • 125 ml Weißwein
  • 2 Schalotten
  • 250 ml Geflügelfond
  • 4 EL Crème double
  • 4 Stubenküken
  • 50 g badischer Stangenspargel
  • Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Salz
  • etwas Bärlauchpesto

Zubereitung

Sie Stubenküken mit Salz und Pfeffer würzen und bei 220 Grad etwa 20 Minuten im Ganzen in den Backofen schieben. In dieser Zeit die bereits gewürfelten Schalotten in Butterschmalz hell andünsten. Den geschälten, in zwei Zentimeter dicke Stücke geschnittenen Spargel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Nach etwa 5 Minuten die geputzten und halbierten Morcheln hinzugeben und mit Geflügelfond und Weißwein ablöschen. Das Ganze nochmals rund 5 Minuten einköcheln lassen, dann mit Crème double und Bärlauchpesto abschmecken. Die Stubenküken aus dem Backofen nehmen und auf dem inzwischen fertigen Spargel-Morchel-Ragout anrichten.

Getränketipp

Einen gut würzigen, mineralischen Riesling, ohne aufdringliche Säure. Aufzufinden in der Pfalz, in der Ortenau oder im südlichen Elsass.

zurück zu den Rezepten

Hinweis

Buch
NagelsKüche. Kochen mit Lust und Liebe.
ISBN
3-929878-00-4

Mit freundlicher Genehmigung von Kerstin und Wolfgang Nagel.